Halli & Hallo
Was & Warum
Wie & Wer
Luzern & Zürich
Links & Rechts
Wann & Wo
Geld & Geber
Kontakt & Vorverkauf
 


Welche Texte kommen auf die Lesebühne?
Auf den Lesebühnen werden kurze, erfrischende Texte vorgelesen. Inhaltlich sind sie an keine Vorgaben gebunden. Häufig werden aktuelle Themen besprochen oder diese dienen als Ausgangspunkt für die vorgetragenen Geschichten und Gedanken.
Formal handelt es sich meist um Kurzgeschichten, Kolumnen oder Essays, es können aber auch lyrische Texte, Kurzdramen, Liedtexte oder Songs sein.  Wichtig ist, dass das Dargebotene selbst verfasst ist und maximal 8 Leseminuten in Anspruch nimmt. Es dürfen Experimente gewagt werden, die weiterbringen – oder manchmal auch scheitern. Mit den Lesebühnen bekommt der künstlerische Prozess ein Stück Öffentlichkeit.
Das Vorlesen auf den Lesebühnen fördert einerseits den Austausch unter den Literaturschaffenden und andererseits denjenigen mit dem Publikum. Die Lesebühne erhält eine wichtige Funktion: Durch die konstruktive Konkurrenzsituation vor dem Publikum werden die AutorInnen angeregt und angespornt. Dies bewirkt eine Qualitätssteigerung der literarischen Arbeit.

Wer veranstaltet die neue Lesebühne in Zug?

Satz&Pfeffer, das sind Judith Stadlin und Michael van Orsouw. Sie schreiben selber kurze und lange Texte, Dramen, experimentelle Texte und einiges sonst. Mehrfach wurden sie in Deutschland und in der Schweiz für ihr literarisches Schaffen ausgezeichnet. Mehr zu ihnen auf der Satz&Pfeffer-Webseite.

Auf der Satz&Pfeffer-Lesebühne waren bereits sehr viele Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland zu Gast.

Neben Judith Stadlin, Autorin und Schauspielerin, und Michael van Orsouw, Literarischer Allgemeinpraktiker, traten auf:  
- Urs-Heinz Aerni
- Ahne
- Katja Alves
- Ines Amstad
- Jurij Andruchowitsch
- Giorgio Avanti

- Linard Bardill
- Frank Baumann
- Simone Baumann
- Martin Betz
- Tilman Birr
- Daniela Böhle
- Paul Bokowski
- Sandra Böni
- Aernschd Born
- Margrit Bornet
- Christoph Braendle
- Hans Bösch
- Sarah Bosetti
- Thomas Brändle
- Timo Brunke
- Thomas Bucheli
- Elmar Büeler  
- Henry Camus
- Toni Caradona 
- Lisa Catena
- Aldo Caviezel
- Silvano Cerutti
- Simon Chen
- Patrick Cotti  

- Delia Dahinden
- Daniela Dill
- Gaby Diriwächter

- Micha Ebeling
- Beat Eberle
- Elis
- Michael Elsener  

- Bänz Friedli
- Michèle Friedli
- Brigitte Fuchs
- Caroline Fux

- Christian Gasser  
- Nora Gomringer  
- Martin "Gotti" Gottschild  
- Max Christian Graeff   
- Hans Graber  
- Maria Greco  
- Stefanie Grob   

- Sarah Hakenberg   
- Uli Hannemann
- Nik Hartmann   
- Etrit Hasler  
- Aurel Hassler
- Remo Hegglin   
- Roland Hefter   
- Mitch Heinrich   
- Nils Heinrich   
- Falko Hennig  
- Annette Herbst
- Philipp Herold
- Peter Honegger
- Adrian Hürlimann
- Max Huwyler  

- Blanca Imboden  

- Vera Kaa   
- Renato Kaiser  
- Matto Kämpf   
- Anna Karger
- King Pepe
- Markus Kirchhofer
- Frank Klötgen   
- Jan Koch   
- Markus Köhle  
- Boni Koller   
- Röbi Koller   
- Andreas Krenzke  alias "Spider"  
- Nicolette Kretz  
- Guy Krneta 
- Tanja Kummer   
- Susanne Kunz  

- Katharina Lanfranconi  
- Pedro Lenz   
- Renate Leukert   
- Charles Lewinsky   
- Ruth Loosli   
- Ivo Lotion   
- Daniel Ludwig 
- Madeleine Ludwig  

- Pirmin Meier   
- -minu   
- Fatima Moumouni  
- Dominik Muheim
- Meddi Müller   
- Hanspeter Müller-Drossart  

- Jens Nielsen

- Kathrin Orban
- Michael van Orsouw

- Silvano Pesavento

- Hugo Ramnek  
- Richard Reich   
- Robert Rescue  
- Dan Richter   
- Dominik Riedo   
- Christov Rolla   
- Michèle Roten  
- Lars Ruppel 
 
- Philipp Scharrenberg  
- Esther Schaudt   
- Christian Schmid  
- Jochen Schmidt
- Sarah Schmidt  
- Beat Schlatter   
- Jacqueline Schlegel   
- Elisabeth Schnell
- Peter Schneider
- Schneider & Schreiber
- Karin Schnyder
- André Schürmann   
- Sanjay Shihora
- Sebastian 23   
- Irene Sibler  
- Frank Sorge   
- Martin Städeli   
- Judith Stadlin 
- Manuel Stahlberger   
- Daniel Steiner   
- Paul Steinmann   
- Beat Sterchi   
- Jacob Stickelberger  
- Pius Strassmann
- Rhaban Straumann
- Lea Streisand   
- Volker Surmann  
- Hans Suter   

- Bernard Thurnheer   
- Berta Thurnheer  
- Marco Todisco
- Troubadueli (Ueli Stampfli)

- Gabriel Vetter  
- Count Vlad
- Andrea Vogel
- Viktor Vögeli

- Katja Walder
- Elisabeth Wandeler-Deck   
- Urs Wehrli 
- Georg Weisfeld 
- Heiko Werning   
- Gisela Widmer   
- Markus Wüthrich   
- Noemi Wyrsch   

- Osy Zimmermann   
- Peter Zeindler   
- Reto Zeller   
- Kilian Ziegler
- Hans Jürg Zingg
- Duo Zwergenhaft 

Satz&Pfeffer als Gäste bei der Bühnenshow "Radio Hochsee" mit Falko Hennig (links). Monatlich findet der Anlass im legendären "Kaffee Burger" in Berlin-Mitte statt.

 
 
Top