Halli & Hallo
Was & Warum
Wie & Wer
Luzern & Zürich
Links & Rechts
Wann & Wo
Geld & Geber
Kontakt & Vorverkauf
 



Wir haben die Idee der Lesebühnen weitergetragen, nach Zürich (siehe unten) und nach Luzern.

In Luzern haben wir die Lesebühne «NKK – Neues Komma Kollektiv» mitgegründet. Jeweils im kleinen, feinen Literaturlokal die Loge veranstalteten wir eine Vorleseshow.


Die Spezialgäste waren:
Pedro Lenz, Gisela Widmer, Bischof Felix Gmür, Thomas Bucheli, Toni Caradona, Bänz Friedli, Ruedi Leuthold, Tania Kummer, Caroline Brändli, Katja Alves, Katharina Lanfranconi, Pius Strassmann, Bernard Thurnheer, Solange Ehrler, Alice Schmid.




Hier eine Improzeichnung von Solange Ehrler, entstanden bei NKK am 17.12.11.

Entstanden ist die Lesebühne NKK aus der Lesebühne FKK.
FKK stand für FREIES KOMMA KOLLEKTIV.

Neben Stadlin, Schürmann und van Orsouw waren damals noch Max Christian Graeff und Christov Rolla geschätzte Mitglieder des Ensembles.




Satz&Pfeffer und Bänz Friedli präsentierten die Vorleseschau mit Gästen im Theater am Hechtplatz, Zürich.

Aus Berlin stammt sie, in Zug fasste sie in der Schweiz Fuss, mit uns kam sie erstmals nach Zürich: die Lesebühne, eine kultverdächtige neue Form von Literatur- und Kolumnenpräsentation.

In der Lesebühne Zürich im Theater am Hechtplatz präsentierten das Zuger Theater- und Autorenduo «Satz&Pfeffer» (Judith Stadlin & Michael van Orsouw) und der Zürcher Autor Bänz Friedli eine Vorleseschau mit wechselnden Gästen.



Wortkünstlerinnen und -künstler aus der Schweiz und Deutschland trugen Selbstgeschriebenes vor, mal gelesen, mal gerappt, mal gesungen; mal besinnlich, mal lustig, immer unterhaltsam.

21. Oktober 2008, 20 Uhr
Lea Streisand, Berlin, Lesebühnenautorin „Dienstagspropheten“ und „Samstagsshow“
Frank Baumann, Satiriker, Gockhausen
Bänz Friedli, Zürich, Kolumnist
Judith Stadlin, Satz&Pfeffer, Zug, Autorin
Michael van Orsouw, Satz&Pfeffer, Zug, Autor
Als Special Guest: Eliane Schweitzer, „Blick“-Sexkolumnistin




28. Oktober 2008, 20 Uhr
Philipp Scharrenberg, Stuttgart, Performance Poet
Gabriel Vetter, Basel, Slam Poet
Bänz Friedli, Zürich, Kolumnist
Judith Stadlin, Satz&Pfeffer, Zug, Autorin
Michael van Orsouw, Satz&Pfeffer, Zug, Autor


4. November 2008, 20 Uhr
-minu, Basel, Kolumnist
Katja Alves, Zürich, Autorin, mit Illustrator Daniel Müller
Bänz Friedli, Zürich, Kolumnist
Judith Stadlin, Satz&Pfeffer, Zug, Autorin
Michael van Orsouw, Satz&Pfeffer, Zug, Autor



11. November 2008, 20 Uhr
Ahne, Berlin, Autor, Mitglied der Lesebühnen „Surfpoeten“ und „Reformbühne Heim + Welt“
Big Zis, Zürich, Rapperin
Bänz Friedli, Zürich, Kolumnist
Judith Stadlin, Satz&Pfeffer, Zug, Autorin
Michael van Orsouw, Satz&Pfeffer, Zug, Autor



18. November 2008, 20 Uhr
K&K, Frank Klötgen & Wehwalt Koslowsky, Autoren, Berlin
Lorenz Keiser, Zürich, Kabarettist
Bänz Friedli, Zürich, Kolumnist
Judith Stadlin, Satz&Pfeffer, Zug, Autorin
Michael van Orsouw, Satz&Pfeffer, Zug, Autor

Theater am Hechtplatz:

16 - 19 Uhr, Tel: 044 / 252 32 34, BIZZ Tel: 044 / 221 22 83
http://www.theateramhechtplatz.ch


Produktionsleitung: Kulturbau Gmbh, Winterthur, Pascal Mettler.
Unterstützt von: Migros Zürich.

 
 
Top